JAEB Düsseldorf

Kandidatin Wencke Zingsheim

Mein Name ist Wencke Zingsheim, ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Töchtern, Greta (6 Jahre) und Mathilda (4 Jahre). Wir wohnen in Vennhausen und Mathilda besucht dort die Kita Pirolstraße. Dort bin ich nun im 4. Jahr im Elternbeirat tätig und seit zwei Jahren engagiere ich mich darüber hinaus im Stadtelternbeirat.

Insbesondere in Zeiten von Corona wurden und werden Kinder, Eltern und Kita-Personal vor neue Herausforderungen gestellt. Nachdem wir uns im ersten Pandemiejahr insbesondere für die schnelle Öffnung der Kindertageseinrichtungen nach dem Lockdown und für die Rechte der Kinder auf frühkindliche Bildung und Sozialisierung eingesetzt haben, standen im letzten Jahr insbesondere die Herausforderungen im Zusammenhang mit immer neuen Coronaschutzmaßnahmen inkl. Testungen im Vordergrund. Bereits bestehende Probleme wie z. B. der Personalmangel in Kitas wurden durch die Pandemie nochmals verstärkt und werden uns noch die nächsten Monate begleiten.

Besonders wichtig finde ich außerdem, dass Eltern und Elternbeiräte über ihre Rechte bei der Mitwirkung und Mitgestaltung in den Düsseldorfer Kitas informiert sind. Hierzu haben wir uns in Gesprächen mit den Kitaträgern für eine Konkretisierung der im Kinderbildungsgesetz formulierten Grundsätze ausgesprochen. Diese Arbeit möchte ich im neuen Kitajahr weiterführen.

Daher stelle ich mich erneut zur Wahl in den Stadtelternbeirat für den Bezirk 8.

Wencke Zingsheim